Haardorf und Mühlham

Unser Dorf hat Zukunft

meinen zumindest unsere Bürgermeisterin Liane Sedlmeier, unser Bauamtsleiter Josef Feuerecker und Frau Petra Holzapfel, die Kreisfachberaterin, denn sie haben heute in einer Dorfversammlung bekannt gegeben, dass sie Haardorf für die Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ (früher: „Unser Dorf soll schöner werden“) vorschlagen.

Nach den einführenden Worten von unserer Bürgermeisterin stellte Frau Holzapfel den Wettbewerb grundsätzlich vor und zeigte dann in schönen Fotos die Vorzüge und sehenswerten Hingucker unseres Dorfes. Im Anschluss daran stellten sie die Frage, ob wir (also die ca. 50 anwesenden Mitglieder der Dorfgemeinschaft) bereit wären, bei diesem Wettbewerb mitzumachen.

Nach etwas ratlosem Schweigen und ein paar Fragen kam es schnell zur Abstimmung, die positiv für die Teilnahme bei dem Wettbewerb ausfiel. Als mögliche Ansprechpartner und Mitgestalter stellten sich Johann Weigl, Robert Kröll und Rolf Schwinger zur Verfügung.

Meine Meinung dazu:

So ein Wettbewerb ist sicherlich eine gute Chance für Haardorf sich in den 5 Kriterien:

  • wirtschaftliche Entwicklung
  • soziale und kulturelle Aktivitäten
  • Baugestaltung und -entwicklung
  • Grüngestaltung und -entwicklung
  • Das Dorf in der Landschaft

zu verbessern. Es kam auch das Argument, dass es fast die einzige Möglichkeit ist öffentliche Gelder in die Dorfgestaltung zu bringen. Sollte dies das einzige Argument bleiben, dann sehe ich leider schwarz, denn dann wird nach Budget geplant und nicht nach Ziel und Zweck.

Auch fände ich es eine gute Idee, den Fortlauf der Entwicklung des Prozesses hier auf dieser Seite öffentlich zu dokumentieren. Zum einen als Zielkontrolle und zum anderen zur Dokumentation und Nachvollziehbarkeit auch für Jury des Wettbewerbes und den Dorfbewohnern, die dem Ganzen nicht persönlich folgen können.

Die nächsten Schritte sind eine Dorfbegehung, die in ca. 2 Wochen stattfinden wird. Wenn ich den Termin rechtzeitig mitbekomme, dann werde ich ihn auch hier veröffentlichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.