Haardorf und Mühlham

Tischkegler sind auch auf Asphalt stark

04.07.2019 PNP Osterhofener Zeitung

Fünf Mannschaften traten zur Dorfmeisterschaft auf der ESC-Anlage an – Wanderpokal für ESC

Haardorf. Bei unangenehm hohen Temperaturen hat der ESCauf der Asphaltanlage am Ende der Kreuzbergstraße die Dorfmeisterschaft ausgetragen. Vorsitzender Karl-Heinz-Schläger konnte fünf Mannschaften begrü- ßen, die in einer Doppelrunde jeder gegen antreten mussten. Nach spannenden Wettkämpfen gewann wiederholt der TischKegel-Club in der Besetzung mit Tom Wagner, Pepe Weigl, Andreas Birkeneder, Heinrich Drasch, Mike Wagner, Erhard und Christian Knöckl mit 14:2 Punkten und einer Stockquote von 4,05. Den Wanderpokal überreichten Vorsitzender Karl-Heinz Schläger. Schirmherr Georg Weigl und Stadtrat Robert Kröll. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft KSV/RK mit 12:4 Punkten und einer Stockquote von 3,03. Den dritten Platz erkämpften sich die Frauen des ESC mit 10:6 Punkten und einer Stockquote von 1,17 vor der Mannschaft der Feuerwehr mit 4:12 Punkten und der Jugendmannschaft der KJG. Aus einem reichhaltigen Brotzeitsortiment konnten sich die siegreichen Mannschaften einen Preis aussuchen. Schirmherr Georg Weigl und Stadtrat Robert Kröll dankten den Verantwortlichen des Vereins für die Ausrichtung der Meisterschaft. Diese sei wichtiger Beitrag für eine lebendige Dorfgemeinschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.