Haardorf und Mühlham

„Jugendflamme“ für die Schauflinger

PNP 08.05.2014

58 Teilnehmer in Theorie und Praxis geprüft

Unbenannt

Schaufling. Das Abzeichen der „Jugendflamme“ der Deutschen Jugendfeuerwehr in den Stufen Bronze, Silber und Gold erhielten nach umfangreicher Ausbildung und bestandener Prüfung die Teilnehmer der Jugendfeuerwehren aus Schaufling (9), Lalling (6), Hunding (6), Auerbach (17), Winsing (8), Roggersing (3) und der Gastfeuerwehr aus Haardorf (9). In Schaufling waren die Jugendgruppen aus dem bisherigen Kreisbrandmeisterbezirk von Bernhard Süß mit der Gastfeuerwehr Haardorf in zwei Durchgängen zur Prüfung angetreten.
Kreisjugendwart Gerhard Münnich und Kreisbrandinspektor Hans Schrimpf leiteten die Abnahme, sie wurden durch zahlreiche weitere Bewerter unterstützt, die an den einzelnen Stationen die Einzelprüfungen vornahmen. Nicht nur Knoten und Stiche waren gefragt, zur Grundausbildung gehört auch, einen Krawattenknoten zur Uniform binden zu können. Wissenswertes über Löschmittel und -geräte war ebenso gefragt wie Fahrzeug- und Gerätekunde. Die Teilnehmer mussten unter anderem wissen, welche Geräte wo in den Fahrzeugen verstaut sind. Außerdem waren Fragen zur Ersten Hilfe zu beantworten und theoretisches Wissen aus dem Feuerwehrbereich in einem Fragebogen zu Papier zu bringen. Im praktischen Teil waren Knoten fachgerecht vorzuführen, ein Unterflurhydrantenstandrohr in Betrieb zu nehmen sowie Saugschläuche zu kuppeln.
Die insgesamt 58 Teilnehmer konnten nach bestandener Prüfung die wohlverdienten Abzeichen in Empfang nehmen. Kreisbrandrat Alois Schraufstetter überreichte diese und rief die Jugendlichen auf, im Ausbildungseifer nicht nachzulassen. Auch Kreisbrandinspektor Hans Schrimpf und Kreisjugendwart Gerhard Münnich gratulierten den Teilnehmern und lobten den Wissensstand und den Ausbildungseifer der Jugendlichen: „Eine solide Grundausbildung ist Voraussetzung für die spätere Einsatztätigkeit.“
Ein Dank ging an die ausbildenden Jugendwarte der Wehren sowie an die ausrichtende Feuerwehr Schaufling unter der Leitung von Kommandant Benjamin Guntkowska. – bs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.