Haardorf und Mühlham

Stockschützen wetteifern um Vereinsmeistertitel

Osterhofen 11. Oktober 2016 – Deggendorfer Zeitung

Moarschaft I siegt beim Turnier des ESC – Georg Weigl übernahm die Schirmherrschaft

bild-ii

Haardorf. 20 Stockschützen des ESC Haardorf haben sich am Sonntagvormittag der Herausforderung gestellt und sind auf dem Vereinsgelände in der Kreuzbergstrasse zur Vereinsmeisterschaft angetreten. Durch Ziehen eines Loses bestimmte jeder Teilnehmer seine Mannschaftszugehörigkeit.

Als beständigste und beste Besetzung unter den fünf Teams erwies sich die Moarschaft I mit Theresia Duschl, Christian Knöckl, Matthias Unholzer und Sepp Saller. Sie legte die Messlatte bei 14:2 Punkten fest, was den Sieg der Gesamtwertung bedeutete.

Bei keineswegs gutem Stockschützenwetter freute sich ESC-Vorsitzender Karl Heinz Schläger über die gute Beteiligung. In einer Doppelrunde über jeweils sechs Kehren in einem Spiel, hieß es die Daube aussichtsreich in Stellung bringen und Punkte sammeln. Die fleißig besuchten Trainingsstunden machten sich am Leistungspotenzial bemerkbar. Eine solide Leistung gelang der Moarschaft I: Ihre Treffsicherheit bescherte ihnen den Meistertitel. Den Silberplatz nahmen Sepp Pleintinger, Fred Schermer, Roswitha Erndl und Robert Kröll ein. Sie brachten es auf 10:6 Punkte. Der dritte Stockerlplatz erging mit 7:9 Punkten an Horst Feigl, Andreas Birkeneder, Christa Haslinger und Alois Stadler. Dahinter reihten sich ESC II mit 6:10 und ESC IV mit 3:13 Punkten ein. Die Siegerehrung nahmen Schirmherr Georg Weigl und Vorsitzender Karl Heinz Schläger vor.as 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.