Haardorf und Mühlham

KJG hat viele Pläne im neuen Jahr

Osterhofen 18. Februar 2019 – Deggendorfer Zeitung

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen – Julia Donnerbauer und Lea Ott an der Spitze

Haardorf. Die Katholische Junge Gemeinde (KJG) hat im Jugendheim „Alte Schule“ ihre Jahreshauptversammlung abgehalten. Dazu konnte Johanna Fröschl Diakon Magnus Pöschl, Kirchenpfleger Johann Weigl, Stadtrat Robert Kröll, PGR-Vorsitzenden Rolf Schwinger und Ulli Hehenberger vom Bezirk der KJG begrüßen. Nach dem Essen ließ sie die Aktivitäten des letzten Jahres Revue passieren. Neben den wöchentlichen Gruppenstunden stand das Färben der Ostereier, die in der Osternacht an die Gottesdienstbesucher verteilt wurden, das Abhalten der Teestube und die Grillparty mit Hüpfburg auf dem Programm. Ein Höhepunkt war die Organisation des Kinderzeltlagers mit vielfältigen Aktionen. Andreas Weigl legte einen detaillierten Kassenbericht vor, der von Julia Baumgartner und Johanna Fröschl geprüft wurde. Die Versammlung sprach dem Kassier und der Vorstandschaft einstimmig die Entlastung aus. Ulli Hehenberger führte die Neuwahlen durch. Das Team besteht aus Julia Donnerbauer, die auch für die Kasse verantwortlich ist, und Lea Ott. Beisitzerinnen sind Johanna Fröschl und Franziska Brandl. Kassenprüfer sind Andreas Weigl und Markus Knöckl. Die Vorstandschaft wurde für zwei Jahre gewählt.
In diesem Jahr findet wieder die Jugendfußwallfahrt nach Altötting am 3./4. Mai statt. Für die „PalmRockNight“ wird vom Jugendbüro in Altenmarkt ein Bus eingesetzt. Sie findet am 14. April ab 18 Uhr im Haus der Jugend in Passau statt. Beworben wurde die 72-Stunden-Aktion von 23. bis 26. Juni. Diese Sozialaktion des BDKJ steht unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“. Dabei sollen vor Ort soziale Projekte in Angriff genommen werden, seien es Nachbarschaftstreffen, Bau von Sitzbänken, Partnerschaften. Dem Ideenreichtum sind keine Grenzen gesetzt. Im Haus der Jugend findet vom 22. bis 24 März ein Kinderwochenende statt. Die Mitglieder der KJG haben in ihr Programm die Gestaltung eines Jugendgottesdienstes in Haardorf im Rahmen der bischöflichen Visitation aufgenommen. Um die Gruppe zusammenwachsen zu lassen, ist ein gemeinsamer Ausflug in eine Hütte geplant. Ein Höhepunkt wird wieder das Jugendzeltlager und die Grillparty sein. sr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.