Haardorf und Mühlham

Rückblick auf das Vereinsjahr

Osterhofen und Umgebung 20 – OSTERHOFENER ANZEIGER – Montag, 6. Mai 2019

Jahreshauptversammlung des Tischkegelclubs: Ehrung der Jahresmeister und Neuwahlen

Der Vorstand des TKC (v.r.) mit Wahlleiter Stadtrat Robert Kröll, Stefan Weigl, Erhard Knöckl, Josef (Pepe) Weigl, Christan Weigl, Matthias Moser, Mike Wagner, Alois Jahrstorfer, Thomas Wagner, Christian Knöckl. Fotos: Schwinger

Haardorf. (rs) Der Tischkegelclub (TKC) hielt seine Jahreshauptversammlung mit Ehrung der Jahresmeister und mit Neuwahlen im Gasthaus Knöckl ab. Dazu konnte Teamsprecher Christian Knöckl viele Mitglieder, Stadtrat Robert Kröll und Vertretungen der Vereine begrüßen. Die von Christian Knöckl gestifteten Pokale erhielt als Vereinsmeister der Saison 2018/19 als Sieger nach 22 Kegelabenden mit 1561 Holz und einem Durchschnitt von 70,95 Holz Markus Knöckl. Die Plätze zwei und drei belegten Erhard Knöckl mit 1558 Holz und Johann Weigl (sing) mit 1541 Holz. Weitere Plätze belegten Christian Weigl (1505 Holz), Martin Unverdorben (1439 Holz), Martin Apfelbeck (1428 Holz), Christa Knöckl (1386 Holz), Rolf Schwinger (1327 Holz), Tom Obermeier (1248 Holz) und Hermann Unverdorben (1244 Holz). Insgesamt nahmen 64 Keglerinnen und Kegler an der Vereinsmeisterschaft teil. Im Durchschnitt waren 30 Kegler pro Kegelabend anwesend. Kassier Alois Jahrstorfer trug einen detaillierten Kassenbericht vor. Die Kassenprüfer Helmut Schütz und Rolf Schwinger bescheinigten ihm eine korrekte Buchführung, worauf die Versammlung den Kassier und den Vorstand entlastete. Schriftführer Thomas Wagner gab einen ausführlichen Rückblick über das abgelaufene Vereinsjahr. Ein Höhepunkt war die Beteiligung an der Segnung der neuen Sakristei durch Bischof Dr. Stefan Oster. Der Bischof meinte, „da fast nur Männer im Verein sind, ist das wie in der Kirche. Ihr müsst ein katholischer Verein sein!“ 2018 stiftete Alois Jahrstorfer den Maibaum, der von der Dorfgemeinschaft aufgestellt wurde. Anschließend traf man sich im Hof von Weigl Pepe bei Kaffee und Kuchen, gestiftet vom Frauenbund, und Brotzeit und Bier vom TKC. Das Ziel des gemeinsamen Ausflugs mit der Feuerwehr war das Feuerwehrmuseum in Waldkraiburg und der Schemmer-Hof in Angerstorf. Einkehr wurde im Bräustüberl in Mariakirchen gehalten. Bei der Grillparty wurde der Maibaum versteigert, den Erhard Knöckl gewann. Die Dorfmeisterschaft des ESC gewann man in der Besetzung Andreas Birkeneder, Christian Knöckl, Heinrich Drasch und Thomas Wagner. Das Watter-Turnier gewann das Team Johannes Dorfmeister und Tobias Halser. Der Kirchenchor gestaltete den besinnlichen Teil der Weihnachtsfeier. Siegerin beim Weihnachtskegeln wurde Beate Knöckl vor Christa Knöckl und Sandra Birkeneder; Sieger wurde Christian Knöckl vor Ludwig Fröschl jun. und Konrad Moser. Das Er- und Sie-Kegeln gewannen Beate und Christian Knöckl. Ein weiterer Höhepunkt des Vereinsjahres war das 20. Starkbierfest im Vereinslokal. Im Mittelpunkt stand das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und „Rettet die Holzwürmer“, eine Anspielung auf den Frauenbundfasching. Der Postbote überbrachte den weltbesten Schauspielern den Haardorfer Oscar.
Führung im Team
Die anschließende Neuwahl führte Stadtrat Robert Kröll durch. Der Verein wird als Team geführt. Diesem Team gehören gleichberechtigt an Erhard Knöckl, Matthias Moser, Christian Knöckl, Mike Wagner, Christian Weigl, Josef Weigl (Pepe) und Stefan Weigl. Zum Schriftführer wurde Thomas Wagner und zum Kassier Alois Jahrstorfer gewählt. Kassenprüfer für die kommenden Jahre sind Helmut Schütz und Rolf Schwinger. Christian Knöckl bedankte sich für die rege Teilnahme am Vereinsleben und bei allen, die den Verein unterstützen. Dank gilt auch dem Team, das immer konstruktiv und kameradschaftlich zusammenarbeitet. Eine gemeinsame Bräustüberlfahrt ist mit den örtlichen Vereinen für den Frühsommer geplant. Am 15. Juni 2019 findet die Grillparty vor dem Weigl-Stadl statt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.