Haardorf und Mühlham

Wann hat es das zuletzt gegeben?

Osterhofen 10. Januar 2017 – Deggendorfer Zeitung

Dorfgemeinschaft feiert an Schneebar – Eisstockschießen am Wirtweiher

Aicha/Haardorf. Wann hat es das zur Winterszeit in den letzten Jahre gegeben, dass das Eis des Wirtweihers zum Stockschießen, Schlittschuhlaufen und Eishockeyspielen eingeladen hat. Zur Freude vieler Dorfbewohner konnte man einen unterhaltsamen Plausch mit Glühwein und Tee auf der Eisfläche halten. Dieser Wintersonntag hat der Dorfgemeinschaft gut getan und sie wieder ein Stück näher zusammengebracht.

Die Eisfreunde kamen auf ihre Kosten. Keiner musste befürchten, dass in einer Ecke des Weihers die Eisdecke zu dünn und die Unterhaltung zu kurz geraten sei, um ungewollt zu einem Eisbad eingeladen zu werden.

Es ist lange her, dass es in Haardorf zum Einläuten der fünften Jahreszeit „Fasching“ auf dem Dorfanger soviel Schnee gegeben hat, und dass die angerichtete Schneebar nicht aus weißen Leintüchern, sondern aus purer weißer Pracht bestand. Umso schöner verlief für die fröhlich Gelaunten bei einem heißen Umtrunk der Tag, den man gar nicht zu Ende gehen lassen wollte. Immer wieder wurden die offenen Feuer nachgeschürt, der alte Holzofen aufgeheizt, damit die Wärme noch lange anhält. Ein Traumabend, der an vieles aus der Vergangenheit erinnerte und frühere Begebenheiten aufleben ließ.as 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.